Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 23º C

Gemeinde TV
 
 

Asylsuchende

11.02.2016

Aerobic und Kultur "verkürzen" den Asylsuchenden den Aufenthalt in Arlesheim.

Gemeinderat. Aktuell wohnen 30 Gesuchstellende in der ALST. Die Asylsuchenden kommen aus Afghanistan, Syrien, Sri Lanka, Iran, Somalia und der Elfenbeinküste.
Das Interesse am Deutschunterricht ist nach wie vor sehr gross. Eine Gruppe besuchte in Be-gleitung eines Betreuers die Generalprobe von „Faust“ im Goetheanum. Für die Frauen in der ALST wurde ein Aerobic-Nachmittag organsiert, der auf grosses Interesse stiess und grossen Spass machte. Bei einem Besuch im Dom, wurde den Asylsuchenden die Orgel erklärt. Auch an der Fasnacht waren einige Interessierte und lernten so weitere Sitten und Bräuche der Schweiz kennen. Jeden ersten Sonntag im Monat darf man in Basel die Museen gratis besichtigen. Davon haben die Asylsuchenden profitiert und mit dem Besuch des Naturhistorischen Museums und des Museums der Kulturen das Angebot gut genützt.