1

Trotte Arlesheim: Haus für Kultur und Begegnung

2022:

Trotte Arlesheim
Christina Kilchherr und Andreas Schüepp
Christina Kilchherr und Andreas Schüepp

Nächste Ausstellung in der Trotte:

Ausstellung Christina Kilchherr und Andreas Schüepp
Werden - Wachsen - Verwandlung

Vernissage: 13. Mai 2022, 19 bis 21 Uhr

Ausstellung vom 14. bis 22. Mai 2022

Öffnungszeiten
Sa und So 11 bis 18 Uhr
Mo bis Fr 15 bis 19 Uhr

Das Thema «Wachsen, Werden, Verwandlung» hat die Malerin Christina Kilchherr und den Drechsler Andreas Schüepp inspiriert, für die Trotte Arlesheim gemeinsam eine Ausstellung zu konzipieren.
In den Drechselarbeiten von Andreas Schüepp wird das Wachsen, Werden und Verwandeln besonders sichtbar. In den Jahresringen eines Baumes findet sich seine Geschichte. Durch Andreas Schüepp verwandeln sich die verschiedenen Hölzer in wunderbare Objekte, die die Strukturen des Wachsens erscheinen lassen. Jedes Kunstwerk erzählt die Geschichte eines Baumes. An der Ausstellung können Sie auch sehen, wie aus einem Stamm über verschiedene Schritte zum Beispiel eine Schale gefertigt wird. Andreas Schüepp zeigt an einer kleinen Drechselbank vor Ort, wie seine Werke entstehen.
Gedichte und Gedanken zum Thema «Wachsen, Werden, Verwandlung» inspirierten Christina Kilchherr. Ihre Werke entstehen teilweise auf Eisenplatten. Sie stellt fest, dass das Metall in den verschiedenen Jahreszeiten unterschiedlich rostet – auch dies eine Form von Verwandlung. Schicht um Schicht trägt die Malerin auf und ergänzt mit Sand und Erde. Mit den intensiven Farben, den vielschichtig gestalteten Flächen, mit Kratzern und Zeichen wächst das Bild und wird zu einem Ganzen. Es verwandelt sich, bis Christina Kilchherr spürt, dass das Bild in Kontrast und Harmonie «reif» und fertig ist. Gerade dieser Prozess des Verwandelns eines Bildes fasziniert und fordert heraus.


 

Archiv

2019

Erfolgreiche 4. Arlesheimer Kurzfilmtage

Filmtage

Die Sieger stehen fest!

An der Preisverleihung wurden gestern die Gewinnerinnen und Gewinner der 4. Arlesheimer Kurzfilmtage (Thema: GESCHMACKSACHE) prämiert:

Der 1. Preis geht an:
Mat Branger aus Basel für den Film "Raclette Illuminati"

Hier ein Bild vom glücklichen Sieger mit der Jury an der Preisverleihung:


v.l.n.r. David Borter, Esther Keller, Mat Branger, Raphael Zürcher

v.l.n.r. David Borter, Esther Keller, Mat Branger, Raphael Zürcher

Der 2. Preis geht an:
Anja Stadelmann aus Zürich für ihren Film "Peace of Meat"

Der Publikumspreis geht an:
Steffi Sixdorf aus Regensburg für ihren Film "Das sprichwörtliche Glück"

Wir danken allen Filmemacherinnen und Filmemachern für ihre Beiträge und allen Besucherinnen und Besuchern für ihr positives Feedback, für ihre Ausdauer beim Betrachten der 15 Filme, für ihre Begeisterung für das Medium Film...

Und in etwa zwei Jahren wird es wieder soweit sein:
Die Arlesheimer Kurzfilmtage laden ein
- die begeisterten Filmemacher, damit sie sich am Wettbewerb beteiligen;
- die Filmfans, damit sie die Kurzfilme begutachten und bewerten.

2017

Sichtbares - Unsichtbares

Eine sehr erfolgreiche Ausstellung, die mit Unterstützung der Arlesheimer Kulturkommission durchgeführt werden konnte, war "Sichtbares - Unsichtbares" vom 28. Oktober bis 5. November 2017:

Sichtbares Unsichtbares

Erfolgreiche 3. Arlesheimer Kurzfilmtage

Logo Filmtage 2017

Viele Menschen kamen am 13. und 14. Januar 2017 in die Trotte, um die 10 Kurzfilme der 3. Arlesheimer Kurzfilmtage anzuschauen und ihre Stimme für ihren Lieblingsfilm abzugeben.
Die grosse Preisverleihung in neuestheater am Bahnhof Dornach-Arlesheim am Sonntag war dann das Tüpfelchen auf dem I: Das Theater bietet mit seiner Bestuhlung und der grossen Leinwand beste Voraussetzungen für einen Kinogenuss.
Nachdem alle 10 Filme noch einmal gezeigt wurden, erhielten die Siegerfilme ihre Preise.

Der 1. Preis ging an Anja Stadelmann und Michael Fund für ihren Film "Vom Kommen und Gehen".
Der 2. Preis ging an Basil Huwyler und Linus Riegger für ihren Film "Neuvieve".
Der Wochenblatt-Publikumspreis ging an Patrizia Krug für "Weiter so".

Übersicht: Ausstellungen in der Trotte

Informationen zum Ausstellungsbetrieb

Anne-Catherine Bayard
Betreung Künstlerinnen und Künstler
acbayard at bluewin.ch
Tel. 061 701 32 70
(Das Trotte-Logo kann bei Verena Jäschke (verena.jaeschke@sunrise.ch) angefordert werden.)

Berger Monika
Position: Hauswartin Trotte
Telefon: 079 682 76 18

Räume mieten

Räume mieten: Informationen zur Vermietung der Trotte-Räume finden Sie hier.

Adresse:
Trotte Arlesheim
Ermitagestrasse 19
4144 Arlesheim

Die «Trotte Arlesheim» ist ein Haus für Kultur und Begegnung.
Eine von der Gemeinde eingesetzte Fachkommission ist verantwortlich für die Auswahl und das Jahresprogramm der Künstlerinnen und Künstler, die sich für eine Ausstellung bewerben oder eingeladen werden. Sie ermöglicht im Turnus von drei Jahren eine Ausstellung der Arlesheimer Künstlerinnen und Künstler sowie der Arlesheimer freizeitschaffenden Künstlerinnen und Künstler. Regelmässig wird durch die Kommission eine Ausstellung mit Bezug zur Gemeinde realisiert.

In den Ausstellungsräumen und auf dem Vorplatz finden Ausstellungen von lokalen und regionalen Kunstschaffenden statt, die Räume werden aber auch vom Theater auf dem Lande für Aufführungen genutzt und stehen der Gemeinde und den örtlichen Vereinen für Veranstaltungen zur Verfügung.

Für spezielle Feste, wie runde Geburtstage ab 50, können sie auch von Privatpersonen gemietet werden. Mit ihren Veranstaltungen schafft die Trotte eine Brücke zwischen Kulturschaffenden und Besucherinnen und Besuchern von nah und fern.

Detaillierte und aktuelle Informationen zu den Aktivitäten in der Trotte finden Sie in unserem Veranstaltungskalender, im «Wochenblatt für das Birseck» und in der «ProgrammZeitung».

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung, Domplatz 8

Montag08.00 – 11.30 14.00 – 16.30
Dienstag08.00 – 14.00geschlossen
Mittwochgeschlossen14.00 – 18.00
Donnerstag08.00 – 11.30 14.00 – 16.30
Freitag08.00 – 14.00geschlossen

Die Verwaltung ist unter 061 706 95 55 erreichbar.

Steuerabteilung, Domplatz 8

Montag08.00 – 11.30 14.00 – 16.30
Dienstag08.00 – 14.00geschlossen
Mittwochgeschlossen14.00 – 18.00
Donnerstag08.00 – 11.30 14.00 – 16.30
Freitag08.00 – 14.00geschlossen

Die Steuerabteilung ist unter 061 706 95 55 erreichbar. 

Sozialberatung, Pfeffingerhof, Stollenrain 11

Montag09.30 - 12.00
Dienstag09.30 - 12.0014.00 - 18.00
Mittwoch
14.00 - 16.00
Donnerstag09.30 - 12.00
Freitag09.30 - 12.00

Die Sozialberatung ist unter 061 706 95 66 erreichbar. 

Werkhof und Wasserversorgung, Dornwydenweg 7

Montag-Donnerstag07.00 - 12.0013.00 - 16.30
Freitag07.00 -12.0013.00 - 16.00

Auf Anfrage können Termine ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.
Tel. 061 706 95 95 

Schnellzugriff

Kinderfreundliche Gemeinde
Energiestadt
IPunkt
 
 

Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 21º C

 
Birsstadt-TV
Crossiety
Neuer Gemeindesaal
Entwicklungskonzept Ortskern
 Birsstadt
Ukraine Konflikt
 

© 2022 Gemeindeverwaltung Arlesheim. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.