Für andere Sprachen nutzen Sie bitte einen Browser mit Übersetzungsfunktion (z.B. Firefox oder Google Chrome).

For other languages, please use a browser with a translation function (Firefox or Google Chrome).

Sozialberatung

Sozialberatung (Kurzberatungen und Krisenintervention)

Die Sozialberatung Arlesheim steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Gemeinde offen, die sich in einer persönlichen, familiären oder finanziellen Notlage befinden. Die Beratung ist kostenlos.
Unser Angebot umfasst unter anderem:

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Paaren und Familien
  • In persönlichen, familiären und finanziellen Fragen
  • Vermittlung von finanziellen Hilfen
  • Vermittlung an spezialisierte Fachstellen

--

Melden Sie sich für eine Beratung während der Bürozeiten unter Tel. 061 706 95 66 oder per E-Mail auf sozialberatung@arlesheim.bl.ch

Sozialhilfe (nach dem Sozialhilfegesetz (SHG) und kantonalen Asylverordnung (kAV))

Allgemeine Infos

Die Sozialberatung übernimmt die fachliche Beratung von Einwohnerinnen und Einwohnern die Leistungen der Sozialhilfe beantragen. Die Sozialberatung klärt die Situation der Betroffenen umfassend und professionell ab, stellt Anträge an die Sozialhilfebehörde und übernimmt die Fallführung.
Ziel der Sozialhilfe ist die Sicherung der materiellen Existenz und die Förderung der wirtschaftlichen und persönlichen Selbständigkeit sowie die berufliche Integration.
Die Sozialhilfe gelangt nur dann zur Anwendung, wenn andere Hilfsquellen ausgeschöpft sind oder versagen. Das sozialhilferechtliche Existenzminimum setzt sich zusammen aus dem Grundbedarf, den Wohnungskosten und der Krankenkassengrundversicherung.

Unterstützungsantrag/Formulare

Ein Unterstützungsantrag kann während den Öffnungszeiten bei der Sozialberatung bezogen werden. Gerne beraten wir sie auch persönlich am Schalter oder unter Telefon 061 706 95 66 oder per Mail auf  szlbrtngrlshmblch während den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung.

Professionelle und vertrauliche Abklärungen

Die Sozialberatung der Gemeinde Arlesheim klärt die Situation umfassend und professionell ab und stellt Anträge an die Sozialhilfebehörde. Die Fallführung erfolgt durch die Sozialberatung, im Auftrag der Sozialhilfebehörde.
Ihre Anfrage wird vertraulich, detailliert und unter Wahrung der Diskretion abgeklärt. Oft macht es Sinn, sich frühzeitig um die Lösung von Problemen zu kümmern. Zögern Sie nicht, die Hilfe der Sozialberatung in Anspruch zu nehmen.

Gesetzliche Grundlagen

Kindes- und Erwachsenenschutz (KES), ausführende Stelle im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

Kinder sowie Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen haben ein Recht auf Schutz und Unterstützung. In Situationen, in denen Menschen Belastungen oder Benachteiligungen ausgesetzt sind, kann Hilfe von Aussen eine wichtige Unterstützung sein.

Die Sozialberatung vollzieht die folgenden gesetzlichen Aufgaben im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes für Einwohnerinnen und Einwohner von Arlesheim im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Birstal:

  • Abklärung der persönlichen Verhältnisse von Betroffenen mit Schutzbedarf
  • Koordination von Hilfen
  • Empfehlung von geeigneten Massnahmen an die KESB
  • Führen von Beistandschaften für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Erarbeitung und Umsetzung von Besuchsrechtsregelungen
  • Führung der Pflegefamilienaufsicht

Für Informationen zum Kindes- und Erwachsenenschutzverfahren, für Fragen zu Unterhaltsvereinbarungen und für Gefährdungsmeldungen nehmen Sie bitte mit der KESB Birstal Kontakt auf.

Notfallkontakte:

  • Akute Gefährdungs- und Bedrohungslagen: Notruf: 112
  • Notlagen von Kindern- und Jugendlichen: Telefon: 147, www.147.ch
  • Elternnotruf: Telefon: 0848 35 45 55, www.elternnotruf.ch
  • Psychische Notlagen: Medizinische Notrufzentrale, Telefon: 061 261 15 15, www.pbl.ch/notfall

Indikationsstelle für sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF) sowie Unterbringungen in Pflegefamilien und Heimen

Weitere und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Angeboten werden vom Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote (AKJB) bereitgestellt:

Kontakt

Gemeindeverwaltung Arlesheim
Domplatz 8
4144 Arlesheim

061 706 95 55
E-Mail

 
 

Wir freuen uns über Ihr Feedback

 
 

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung, Domplatz 8

Sommeröffnungszeiten 2024 (1. Juli bis 31. August)

Montag07.30 – 13.30
Dienstag07.30 – 13.30
Mittwoch
Donnerstag07.30 – 13.30
Freitag07.30 – 13.30

Die Steuerabteilung wurde an den Kanton ausgelagert.

Bei Fragen zur Steuerveranlagung wenden Sie sich an die Steuerverwaltung des Kantons Basel-Landschaft (Telefon 061 552 51 20). 

Sozialberatung, Stollenrain 15

Montag09.30 - 11.30
Dienstag09.30 - 11.3014.00 - 16.30
Mittwoch 14.00 - 16.30
Donnerstag09.30 - 11.30
Freitag09.30 - 11.30

Die Sozialberatung ist unter 061 706 95 66 erreichbar. 

Werkhof und Wasserversorgung, Dornwydenweg 7

Montag-Donnerstag07.00 - 12.0013.00 - 16.30
Freitag07.00 -12.0013.00 - 16.00

Auf Anfrage können Termine ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.
Tel. 061 706 95 95 

 
 

Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute bis 20:00 Uhr offen

Temperatur: 24º C

 
Birsstadt-TV
Crossiety
Setzwerk
Entwicklungskonzept Ortskern
 Birsstadt
 

© 2024 Gemeindeverwaltung Arlesheim. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.