"Lob der Schule"

29.04.2013

Prof. Joachim Bauer, der Verfasser des Bestsellers aus dem Jahre 2007, war am 17. April 2013 anlässlich einer Weiterbildung für die Lehrerinnen und Lehrer in Arlesheim.

Schulrat. Kindergarten und Primarschule Arlesheim haben Prof. Bauer zu einer internen Weiterbildung mit Vortrag eingeladen. Prof. Bauer ist Lehrstuhlinhaber für Psychosomatische Medizin am Universitätsklinikum Freiburg im Breisgau/Deutschland. Im Rahmen von Grundlagenforschungen hat er sich unter anderem mit den Motivationssystemen im Gehirn und den entsprechenden Botenstoffen (Dopamin, Oxytozin und Opioide) sowie deren Darstellung mittels Magnetresonanztomographie im Gehirn auseinandergesetzt. Diese neurowissenschaftlichen Erkenntnisse sind sowohl für die Schule wie auch für die häusliche Erziehung unserer Kinder von Bedeutung. Anhand von praktischen Beispielen haben wir eine Vorstellung von zwischenmenschlicher Resonanz erhalten und den positive Einfluss von Zuwendung, Wertschätzung und Kooperation auf die Entwicklung unserer Jugendlichen anhand von wissenschaftlichen Untersuchungen verstanden. Prof. Bauer hat uns etliche Hinweise für gute Erziehung und gute Schule aus neurowissenschaftlicher Sicht vermittelt. Die für Laien gut verständlichen Bücher von Prof. Bauer „Lob der Schule“ und „Prinzip Menschlichkeit“ eignen sich auch als Lektüre für ein engagiertes Elternhaus. Lehrpersonen und Schulräte von Kindergarten und Primarschule Arlesheim haben einen spannenden und lehrreichen Nachmittag erlebt.