Waldgang

16.11.2017

Der Gemeinderat und der Bürgerrat verbrachten Interessante Stunden im Wald.

Gemeindeverwaltung. Beim alljährlichen, von der Bürgergemeinde organisierten Waldgang, haben sich Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderates und der Verwaltung über die aktuellen Geschehnisse zum Wald informieren lassen. Dabei wurden unter anderem über notwendige Sicherheitsschläge und das Eschensterben diskutiert. Zudem liessen sich die Behörden die neusten betrieblichen Arbeitsmethoden des Försters zeigen. 
Bei einem gemeinsamen Mittagessen im Pulverhüsli hat man den interessanten Waldgang 2017 ausklingen lassen.