Sprayereien

27.10.2016

Zeugenaufruf - Der Gemeinderat bittet Sie um Mithilfe.

Sprayereien

Gemeinderat. In der Zeit vom 12. – 19. Oktober wurden mehrere gemeindeeigene Anlagen mit Sprayereien verunstaltet. Rund um die Gemeindeverwaltung und das Domplatzschulhaus wurden Sachbeschädigungen von mehreren tausend Franken verursacht. So wurde zum Beispiel die frisch gestrichene Mauer beim Domplatzschulhaus besprayt und Verkehrstafeln und auch Hydranten am Finkelerweg und an der oberen Gasse mit Farbe versehen. Auch das Wartehäuschen an der Bushaltestelle Dom wurde nicht verschont. Im Gebiet Mühlebodenweg, Andlauerweg Ermitagestrasse, Kirchgasse und Wanngartenweg kam es ebenfalls zu Verunstaltungen. Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Falls Sie im erwähnten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, die der Sache dienen könnten, melden Sie sich bitte bei der Gemeindepolizei Tel. 061 706 95 42. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.