Sirenentest

31.01.2014

Alarm in der ganzen Schweiz.

Gemeindeverwaltung. Am Mittwoch, 5. Februar 2014, findet von 13.30 bis spätestens um 15.00 Uhr in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Dabei wird die Funktionsbereitschaft der Sirenen des "Allgemeinen Alarms" und auch jener des „Wasseralarms“ getestet. Ausgelöst wird ein regelmässig auf- und absteigender Heulton. Es sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.
Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" ausserhalb der angekündigten Sirenenkontrolle ertönt, bedeutet dies eine mögliche Gefährdung der Bevölkerung. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Der „Wasseralarm“ ertönt immer erst nach dem Zeichen „Allgemeiner Alarm“ und bedeutet, dass man das gefährdete Gebiet sofort verlassen soll. Hinweise und Verhaltensregeln finden Sie im Internet unter www.sirenentest.ch.