Schiesstage

25.08.2016

Ende August ist die letzte Gelegenheit, um die obligatorische Schiessplicht zu erfüllen.

Gemeindeverwaltung. Im Schiessstand Gobenmatt, Arlesheim können die Schiessübungen im Rahmen des Obligatorischen Bundesprogramms 2016 ausgeführt werden. Mitzubringen sind das Aufforderungsschreiben (Pisa Zettel), das Dienstbüchlein, Schiessbüchlein und /oder der militärische Leistungsausweis.
Im Weiteren muss die eigene Dienstwaffe, persönliches Putzzeug, persönlicher Gehörschutz und ein gültiger Ausweis mitgebracht werden.
Im 2016 schiesspflichtig sind alle Armeeangehörigen ab Jahrgang 1982, welche 2015 oder früher die Rekrutenschule besucht haben.

Am Mittwoch, 31. August 2016 ist der Schiessstand von 18 - 20 Uhr geöffnet:

Für die Zufahrt beim Bachrechen links den Schönmattweg benützen und der Beschilderung folgen.