Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 21º C

Gemeinde TV
 
 

Besser als erwartet

08.05.2014

Die Rechnung für das Jahr 2013 fällt besser aus als angenommen.

Gemeinderat. Die Gemeinde Arlesheim schliesst das Rechnungsjahr 2013 leicht besser als erwartet ab. Budgetiert war ein Verlust von CHF 293‘400.--, ausgewiesen wird ein solcher von CHF 207‘958.--. Wie bereits in den Vorjahren wurden CHF 800‘000.-- in die Rückstellung für die anstehende Ausfinanzierung der Basellandschaftlichen Pensionskasse eingelegt (nicht budgetiert). Diese Rückstellung beträgt nun 2,4 Millionen.
Die Balance hielten sich die Mehreinnahmen von 1,3 Millionen Franken bei den Steuereinnahmen mit den höheren Kosten bei der Sozialhilfe, höheren Beiträgen für die Pflege in Alters- und Pflegeheimen und den Kosten für vorzeitige Pensionierungen.
In den Finanzausgleich mussten 6,3 Millionen Franken geleistet werden, was rund 20% der Steuereinnahmen der natürlichen Personen entspricht.
Mit 1,582 Millionen Franken liegen die Nettoinvestitionen leicht unter dem budgetierten Betrag von 1,765 Millionen Franken. Bei einem Cashflow von 2,287 Millionen Franken beträgt der Selbstfinanzierungsgrad 145%.