Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 23º C

Gemeinde TV
 
 

4000 Arbeitsstunden

27.03.2014

Die Leistungsvereinbarung zwischen der Einwohnergemeinde und der Stiftung Ermitage und Schloss Birseck wurde angepasst.

Gemeinderat. Die bestehende Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde Arlesheim und der Stiftung Ermitage Arlesheim und Schloss Birseck wurde redaktionell leicht angepasst. Inhaltlich sind keine Veränderungen zu verzeichnen. In dem Dokument wird der ordentliche Unterhalt geregelt und die entsprechenden Zuständigkeiten festgelegt. So wird zum Beispiel der Einsatz von letzter Woche, als sechs Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden mussten, als eindeutige Aufgabe der Gemeinde gewertet. Sie ist für den Unterhalt zuständig.
Aufgrund von Erfahrungen der letzten Jahre wurden die Arbeitsstunden der Verwaltung in der neuen Leistungsvereinbarung von 2000 auf 4000 Stunden aufgestockt. Dieser Aufwand setzt sich unter anderem aus Unterhalts- und Sicherheitsaufgaben, Aufsicht und Reinigung Schloss Birseck oder auch Verkauf- und Informationsaufgaben zusammen.
Bereits im August 2012 hat der Gemeinderat eine zusätzliche Vollzeitstelle beim Werkhofpersonal bewilligt, um den Unterhalt in der Ermitage sicherzustellen. Die Stelle wird nach Inkrafttreten der Leistungsvereinbarung am 1. April 2014, ausgeschrieben.