Preisverleihung

23.04.2015

Am 18. April 2015 fand die Preisverleihung für das kinderfreundlichste Projekt 2014 statt.

Gemeindeverwaltung. Die Arbeitsgruppe „Kinderfreundliche Gemeinde“ führt alle zwei Jahre einen Projektwettbewerb durch. Die Prämierung erfolgt durch eine Jury, in der selbstverständlich auch Kinder und
Jugendliche vertreten sind.
Die Preisverleihung für das kinderfreundlichste Projekt 2014 hat anlässlich des Frühlingsmarktes am 18. April 2015 stattgefunden. In der Kategorie Events/Anlässe ging der Preis an die Jungwacht/Blauring für das Projekt „Grand Prix d’Ermitage“ (Seifenkistenrennen). Der Preis in der Kategorie Kurse/Lager ging an Johanna Hungerbühler für ihr Projekt „Umgang mit Hunden“.
Der Gemeinderat und die Arbeitsgruppe „Kinderfreundliche Gemeinde“ gratulieren den Preisträgern und danken allen Wettbewerbsteilnehmern für die eingereichten Projekte.