Kinderfreundliche Gemeinde reicht Zwischenbericht ein

31.01.2014

Die Arbeitsgruppe Kinderfreundliche Gemeinde (KFG) hat zwei Jahre nach Erhalt des Labels termingerecht einen Zwischenbericht bei der Unicef eingereicht.

Gemeinderat. Die Unicef lobt die Arbeitsgruppe, dass sie eine hilfreiche Sensibilität entwickelt habe. So stehe nicht die Erfüllung aller Kinderwünsche im Vordergrund, sondern die Auswirkung auf Kinder bei Gemeindegeschäften werde bedacht.
Die Arbeitsgruppe KFG arbeitet konzentriert am 4 Jahres-Aktionsplan weiter und berichtet laufend über ihre Aktivitäten. Nach zwei weiteren Jahren soll das Label erneuert werden. Die kompletten Berichte der Arbeitsgruppe und von Unicef finden Sie auf unserer Homepage.