Feuerverbot hält weiter an

13.08.2015

Das kantonale Feuerverbot bleibt weiterhin in Kraft. Es ist aber erlaubt Wasser aus Oberflächengewässern zu entnehmen und die Hotline wurde aufgehoben.