Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute bis 20:00 Uhr offen

Temperatur: 24º C

Gemeinde TV
 
 

Einwohnerregister

29.10.2015

Wer Räumlichkeiten vermietet oder Personen bei sich aufnimmt, hat Mitteilungspflichten.

Gemeindeverwaltung. Die Einwohnergemeinden führen Register über diejenigen Personen, die sich bei ihnen niedergelassen haben oder aufhalten. Personen (natürliche und juristische Personen), die Räumlichkeiten weiter vermieten oder bei sich oder in Kollektivhaushalten (Institutionen) Personen aufnehmen, haben gemäss Anmeldungs- und Registergesetz (SGS 111) der zuständigen Gemeindeverwaltung innert 14 Tagen seit dem Mietantritt bzw. seit der Aufnahme Mitteilung zu erstatten. Ebenso ist die Beendigung der Miete innert 14 Tagen zu melden. Die Unterlassung der Mitteilungen kann zu einer Busse bis zu CHF 5‘000.- führen.

Unter den Begriff Kollektivhaushalte fallen beispielsweise Alters- und Pflegeheime, Wohnheime für Erwachsene, Schulinternate, Wohn- und Erziehungsheime für Kinder, Jugendliche, Lernende oder Studierende, etc.
Die Meldungen können per E-Mail an einwohnerdienste@arlesheim.bl.ch oder mit den entsprechenden Formularen „Mieterwechsel“ oder „Anmeldung zum Aufenthalt in Heimen in Arlesheim“ gemacht werden. Die Formulare und gesetzlichen Grundlagen finden Sie auf unserer Homepage. Liegenschaftsverwaltungen und Eigentümer haben ausserdem die Möglichkeit, die Meldung online über folgenden Link https://www.e-service.admin.ch/sis/app/mandant/drittmeldung/ vorzunehmen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Einwohnerdienste (Tel. 061 706 95 55) gerne zur Verfügung.