Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 23º C

Gemeinde TV
 
 

Budget 2016

15.10.2015

Das Budget 2016 rechnet mit einem Überschuss von CHF 150‘000.—

 Gemeinderat. Hohe Ausgaben für den Finanzausgleich, eine fehlende Rückerstattung des Kantons betreffend der Mehrkosten im Bereich der Pflegefinanzierung sowie steigende Kosten im Bildungsbereich, die aber vom Kanton zu einem grossen Teil rückvergütet werden und ein leicht rückläufiger Fiskalertrag kennzeichnen das Budget 2016.
Der Gemeinderat hat die verschiedenen Aufgaben überprüft und sein Ziel erreicht, die vorhan-denen Dienstleistungen und den Unterhalt der Infrastruktur auf bisheriger Höhe sicherzustellen, ohne die Steuern zu erhöhen. Für das Jahr 2016 wird mit einem Überschuss von CHF 150‘000.-- gerechnet.
Mit CHF 5.4 Millionen erreichen die Netto-Investitionen ein hohes Niveau. Diese können nur zu einem Teil aus eigenen Mitteln finanziert werden. Mit der vom Gemeinderat verabschiedeten Finanzstrategie kann in der Planungsperiode für den Finanzplan 2016 bis 2020 die Verschuldungslimite von maximal 60% der Steuereinnahmen sowie ein durchschnittlicher Selbstfinanzierungsgrad von 100% über fünf Jahre erreicht werden.