Vorsorge, Begleitung und Todesfall

11.03.2015

Am Dienstag, 28. April 2015 um 15.30 Uhr findet eine Informationsveranstaltung mit dem Inhalt „Vorsorge, Begleitung und Todesfall“ statt.

Gemeinderat. Die gemeinsame Veranstaltung von den Kirchen, Pro Senectute, KESB und Gemeinde soll einen Überblick zu diesen Themen geben. Die Besucherinnen und Besucher erhalten nützliche Hinweise über die Dienstleistungen der Pro Senectute, erfahren wie mit Vorsorge- und Patientenverfügungen umzugehen ist, welche Dienstleistungen die Gemeinde erbringt (Ablauf bei Todesfall, Erreichbarkeit, Kosten) und welche Aufgaben von den Kirchen übernommen werden können (Sterbe – und Trauerbegleitung, Krankensalbung, etc.).
Der Anlass ist gratis, findet in der Trotte statt und dauert ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht nötig.