Langjährige Gemeindeverwalterin geht in Pension

11.04.2013

Per Ende Jahr verlässt Barbara Fischer nach vierzehn Jahren die Gemeindeverwaltung.

Gemeinderat. Die Gemeinde Arlesheim sucht auf Beginn des Jahres 2014 einen neuen Gemeindeverwalter oder eine neue Gemeindeverwalterin. Die heutige Stelleninhaberin Barbara Fischer wird – nach vierzehn Jahren – Ende 2013 die Gemeindeverwaltung verlassen. Sie macht damit von der Möglichkeit der vorzeitigen Pensionierung Gebrauch. Barbara Fischer setzte in den vergangenen Jahren auf die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verwaltung zu einem modernen Dienstleistungsbetrieb und unterstützte den Gemeinderat erfolgreich bei der Umsetzung und Kommunikation seiner Beschlüsse und Projekte. Eine ausführliche Würdigung ihrer Verdienste erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.