Sicherheitsholzschlag

26.02.2015

In der Ermitage werden bis Ende März aus Sicherheitsgründen knapp 20 Bäume gefällt.

Gemeindeverwaltung. Um die Sicherheit auf den Fusswegen und Strassen im Landschaftsgarten Ermitage weiterhin zu gewährleisten, müssen im Laufe des Monats März Bäume gefällt werden. 11 Eschen, drei abgestorbene Ulmen, drei Hagebuchen und ein Nussbaum werden aufgrund von Krankheiten, wie beispielsweise das Eschentriebsterben entfernt. Es werden nur Bäume gefällt, die eine Gefahr bedeuten.
Die Baumbeurteilung erfolgte durch Fachleute. Zeitweise kann es zu temporären Absperrungen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis.