Asyl - UMA

15.06.2016

Für die unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden werden Pflegeeltern gesucht

Gemeindeverwaltung. Es werden dringend Pflegeeltern gesucht, die bereit sind, unbegleitete männliche und weibliche asylsuchende Minderjährige im Alter von 12 – 17 Jahren bei sich aufzunehmen.
Die Familien sollten bevorzugt in den Kantonen BS, BL oder AG wohnen.
 Gesucht werden Pflegeeltern oder Einzelpersonen, die in der Lage sind, einem fremden jungen Menschen einen Platz in ihrer Familie zu bieten. Als Voraussetzung sind vor allem Interesse und Freude an Jugendlichen und an der Hilfe zur Integration zu nennen. Die Jugendlichen kommen aus einem anderen kulturellen Hintergrund und verstehen unsere Sprache nicht. Sie bringen jedoch ganz viele eigene Ressourcen mit.
Der Familea Pflegefamiliendienst arbeitet im Auftrag der beiden Kantone BL und BS und bereitet die Pflegefamilie auf Ihre Aufgabe vor und begleitet sie während der ganzen Zeit, in der der Jugendliche bei ihr lebt.
Wenn Sie Interesse an dieser Herausforderung oder noch weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Monika Burkhalter (monika.burkhalter@familea.ch oder Tel. 061 461 04 95) vom Pflegedienst beider Basel in Muttenz auf.