Testplanung alter Postplatz bringt Mehrwert für Arlesheim

27.06.2018

Die Ergebnisse der Testplanung „alter Postplatz“ sind am letzten Wochenende der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Die drei teilnehmenden Planerteams präsentierten vielseitige und vielversprechende Gestaltungen.

Auch der Postplatz ist Teil der Testplanung
Auch der Postplatz ist Teil der Testplanung

Gemeinderat. Um es gleich vorweg zu nehmen, es dauert mindestens noch fünf Jahre bis der erste Bagger auf dem Gelände auffahren wird, so lautet die Prognose von Gemeindepräsident Markus Eigenmann. Bis anhin haben weder die Stiftung Landruhe noch der Gemeinderat definitive Entscheidungen über das weitere Vorgehen getroffen.
Die Testplanung erfolgte über ein 5650 m2 grosses Gebiet mitten im Dorf zwischen der Tramhaltestelle Arlesheim Dorf und dem historisch gewachsenen Dorfkern. Der Perimeter umschliesst das Alters- und Pflegeheim der Stiftung Landruhe, das Wohn- und Geschäftshaus, in dem auch die Gemeindebibliothek einquartiert ist und die ehemalige Schreinerei.

Gemeinsame Sache
Die Stiftung Landruhe möchte seit Längerem die veraltete Infrastruktur des Alters- und Pflegeheims erneuern und ihr Angebot modernisieren. Der Gemeinderat hat grosses Interesse daran, für eine neue Gestaltung dieses Ortes, optimale Lösungen zu finden. So wurde die gemeinsame Testplanung in Auftrag gegeben, welche aufzeigen sollte, wie dieses zentrale und belebte Quartier städtebaulich und gestalterisch hochwertig weiterentwickelt werden kann.
Die drei Büros Metron AG aus Brugg, Flubacher Nyfeler Partner Architekten AG aus Basel und Otto+Partner AG aus Liestal wurden zum Studienauftrag eingeladen, wobei das Projekt von Flubacher Nyfeler Partner Architekten AG in einem zweiten Schritt weiter vertieft wurde.

Wertvolle Erkenntnisse
Der grosse Vorteil einer Testplanung ist, dass aus allen Vorschlägen die besten Ideen und Erkenntnisse zusammengetragen werden können. So war sich das Beurteilungsgremium einig, dass durch die neue Gestaltung Plätze als solche erkannt und gelebt werden sollen. Die Raumplanung soll private Teile für die Landruhe ausweisen, aber auch neue öffentliche Situationen, in Form von Cafés, Läden und der Gemeindebibliothek schaffen. Erholungsorte für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung Landruhe müssen erhalten oder neu ausgebaut werden.
Das Vertiefungsprojekt der Firma Flubacher Nyfeler Partner Architekten AG hat durch ihren Vorschlag viel zu diesen Erkenntnissen beigetragen. Ob ihr Vorschlag schlussendlich umgesetzt wird, ist zurzeit noch nicht bekannt. Zuerst müssen noch einige administrative und auch politische Aufgaben gelöst werden. Die Empfehlung des Beurteilungsgremiums lautet aber, die neue Gestaltung an die Hand zu nehmen. Sie bringt Arlesheim auf jeden Fall einen Mehrwert.

Weitere Unterlagen zur Testplanung finden Sie hier.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Arlesheim
Domplatz 8
4144 Arlesheim

061 706 95 55
E-Mail

 
 

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung, Domplatz 8

Montag, Mittwoch, Donnerstag09.30 - 11.3014.00 - 16.30
Dienstag09.30 - 11.3014.00 - 18.00
Freitag09.30 - 11.3013.30 - 16.00

Telefonisch ist die Verwaltung täglich ab 8.00 Uhr erreichbar

Steuerabteilung, Domplatz 8

Montag
14.00 - 16.30
Dienstag09.30 - 11.3014.00 - 18.00
Mittwoch09.30 - 11.30
Donnerstag09.30 - 11.3014.00 - 16.30
Freitag09.30 - 11.30

Sozialberatung, Pfeffingerhof, Stollenrain 11

Montag09.30 - 12.00
Dienstag09.30 - 12.0014.00 - 18.00
Mittwoch
14.00 - 16.00
Donnerstag09.30 - 12.00
Freitag09.30 - 12.00

Werkhof und Wasserversorgung, Dornwydenweg 7

Montag-Donnerstag07.00 - 12.0013.00 - 16.30
Freitag07.00 -12.0013.00 - 16.00

Auf Anfrage können Termine ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

 
Birsstadt-TV
Kurzfilmtage 2021
Neuer Gemeindesaal
Entwicklungskonzept Ortskern
 Birsstadt
Informationen zum Coronavirus
 

© 2020 Gemeindeverwaltung Arlesheim. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.