KESB

12.01.2018

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Birstal ist für die Gemeinden Aesch, Arlesheim, Birsfelden, Duggingen, Münchenstein, Muttenz, Pfeffingen und Reinach zuständig. Die KESB Birstal sucht per 1. September 2018 oder nach Vereinbarung eine/n resp. zwei

Revisor/in (100% oder 2 x 50%)

Ihre Aufgaben

  • Inventaraufnahme in Zusammenarbeit mit Mandatsträger/innen
  • Beurteilung von Vermögensanlagen
  • Entgegennahme und selbständige (Vor-) Prüfung der Rechenschaftsberichte im Bereich Kindes- und Erwachsenenschutz der Berufs- und Privatbeistände
  • Unterstützung bei der Instruktion von Beiständinnen und Beiständen im Zusammenhang mit der Inventaraufnahme und Rechnungsführung


Wir erwarten

  • Fähigkeitsausweis im Bereich Treuhand oder Finanz- und Rechnungswesen (Allrounder Finanzen)
  • Erfahrung im Verwaltungsbereich oder im Kindes- und Erwachsenenschutz von Vorteil
  • Erfahrung / Ausbildung im Sozialversicherungsrecht von Vorteil
  • Exaktes Arbeiten
  • Belastbare, motivierte und integre Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit und Interesse an der Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext

Wir bieten

Interessante, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit, zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie ein modernes Arbeitsumfeld.

Ihre Bewerbung mit Foto, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte bis 26.01.2018 per E-Mail an die Leiterin der KESB Birstal, Sabine Hammel: sabine.hammel@kesb-bl.ch.

Für Auskünfte steht Ihnen Albert Rappo, Vizepräsident Spruchkörper I, Tel. 061 599 85 73, albert.rappo@kesb-bl.ch, zur Verfügung.