Kanalisationsanschlussgesuch

  • Kanalisationsanschlussgesuch
  • Bauverwaltung
  • Für Neubauten oder neu anzuschliessende Objekte an der öffentlichen Kanalisation muss ein Kanalisationsanschlussgesuch an die Gemeinde gestellt werden.

    Für Änderungen an bestehenden Hauskanalisationen, insbesondere ausserhalb des Gebäudegrundrisses, ist ebenfalls ein Kanalisationsanschlussgesuch an die Gemeinde zu stellen.

    Vorgehen
    Ausgefülltes und unterzeichnetes Gesuch für die vorgesehenen Neubauten / Aenderungen oder Instandsetzungsmassnahmen mit allen Beilagen an die Bauverwaltung, Tiefbau, Herr R. Dietwiler, richten.


    Nach Prüfung des Gesuches durch die Bauverwaltung und Bewilligung durch den Gemeinderat wird Ihnen der Entscheid durch die Bauverwaltung oder das Bauinspektorat mitgeteilt. Kanalisationsanschlüsse sind gebührenpflichtig.

    Für Fragen oder weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Bauverwaltung, Tiefbau.