Weissherbst - Bilder und Skulpturen von Hans Peter Hirschi

  • 03.11.2018 - 11.11.2018
  • 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Weissherbst - Bilder und Skulpturen von Hans Peter Hirschi
  • Kulturkommission Arlesheim
  • Ausstellung
  • Trotte, an der Ermitagestrasse 19
  • Trotte Arlesheim EG
  • verena.jaeschke(at)sunrise.ch
  • Für den ehemaligen Mathematiklehrer am Gymnasium Münchenstein Hans Peter Hirschi ist die künstlerische Tätigkeit seit mehr als 45 Jahren Teil des Lebens. In verschiedenen Abschnitten des Lebens spielten unterschiedliche Techniken eine Rolle. Immer wieder stand die Aquarellmalerei im Vordergrund. Viele Jahre setzte er sich intensiv mit Radiertechniken auseinander, um sich dann primär dem Farbholzschnitt zu widmen. Das Malerische und die Farbigkeit wurden gegenüber dem Zeichnerischen wichtiger. Radierung und Holzschnitt haben eine starke handwerkliche Komponente, die ihm sehr entgegenkam. Seine Liebe zum Handwerk hat ihn auch zum Schnitzen und zur Herstellung von Holzskulpturen geführt.
    Der Titel „Weissherbst“ lässt sich mit dem Zeitpunkt der Ausstellung in Verbindung bringen. Da ist zum einen das eigentliche Datum in Herbst, da ist aber auch die Verbindung zur „Spätlese“, um im Weinjargon zu bleiben: Hans Peter Hirschi hat seit 1984 nicht mehr ausgestellt und zeigt nun in dieser Ausstellung seine „Auslese“ verschiedenster Werke unterschiedlicher Techniken. Seine Collagen, die alte Radierungen und neuere Holzschnitte und Aquarelle vereinen, zeigen sein zunehmendes Interesse an den Zusammenhängen und dem Blick auf das Ganze. Zeit also, seinem Schaffen der letzten mehr als 30 Jahre in der Ausstellung zu begegnen.

    Die Ausstellung ist samstag/sonntags jeweils 11 bis 17 Uhr geöffnet sowie Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 19 Uhr.