Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 23º C

Gemeinde TV
 
 

Kilchherr Schoch Stufen

Kilchherr Schoch Stufen

Stufen

30. Mai bis 9. Juni 2014

Christina Kilchherr-Bianchin, Malerei
Tania Schoch, Porzellan Schmuckdesign

Öffnungszeiten:
Mo bis Do, 15 – 18 Uhr
Fr, Sa, So 11 – 18 Uhr

Vernissage: Freitag, 30. Mai 2014, 17 - 20 Uhr
Finissage: Montag, 9. Juni 2014, 11 bis 18 Uhr

Das Thema Stufen oder Lebensstufen hat die Malerin Christina Kilchherr und die Schmuckdesignerin Tania Schoch dazu inspiriert, für die Trotte Arlesheim eine gemeinsame Ausstellung zu konzipieren.

„Meine Bilder entstehen im Tun“, sagt Christina Kilchherr, „sie leben von intensiven Farben und vielschichtig gestalteten Farbflächen. Schicht um Schicht trage ich auf, mische Sand und Erde unter die Farbe, kratze Teile weg, füge lasierend neue hinzu. Schichten überlagern sich und hüten ihre Erinnerungen und Geheimnisse. Mir ist es wichtig, alte und bekannte Räume immer wieder zu verlassen, um neue zu entdecken. Denn ... ‚Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne‘.“

Tania Schochs Kreationen von sind geprägt durch natürliche Formen. Sie entwickelt sie in ihrem Unterbewusstsein. Dass diese am Ende zum Beispiel Korallen gleichen, bezeichnet die Künstlerin als reinen Zufall. So entstehen Halsketten, Anhänger und Ohrschmuck. Durch die Repetition von ähnlichen Elementen weisen Ihre Schmuckstücke einen subtilen Rhythmus auf. Tania Schoch legt Wert darauf, dass sämtliche Elemente einzeln und von Hand angefertigt werden. Somit sind sie sich zwar ähnlich, aber nicht gleich.

Ihre Werke bestechen durch Schlichtheit; alles Unnötige lässt sie weg. Denn die Materialien, sei dies nun das Porzellan oder das Silber sprechen für sich selbst. Die Trägerinnen lieben Schochs Schmuck, da er rasch die Körpertemperatur annimmt und angenehm zu tragen ist.