Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 18º C

Gemeinde TV
 
 

Franz Hägeli: Interaktive Lichtobjekte


Haegeli01  Franz Hägeli: Interaktive Lichtobjekte
27. März bis 5. April 2009

Öffnungszeiten:
Mi, Di: 16.00 bis 19.00
Mi - Fr: 14.00 bis 19.00
Sa, So: 10.00 bis 19.00

Vernissage:
Freitag, 27. März 2009, 18.00,
im Ortsmuseum Trotte

Einführung:
Gerd Leonhardt, Media Futurist

Jazz-Begleitung:
Paul M. Hägeli (as)
Freddy Ropélé (g)

Haegeli02

Haegeli03
Die Lichtobjekte von Franz Hägeli zeichnen sich durch eine klare einfache Ästhetik aus. Hägeli konzipiert seine Objekte raffiniert und baut sie mit grossem handwerklichem Geschick. Besonders interessant ist die Interaktivität der Objekte. Sie reagieren auf die Sprache oder auf die Bewegungen des Betrachters oder auf Musik und Geräusche. Einige Werke reagieren auch auf das Tageslicht oder auf die Beleuchtung im Raum. Teilweise werden die Objekte auch von einem Zufallsgenerator gelenkt. Die Lichteffekte (mit langlebigen LED) kommen in der Dämmerung besonders gut zur Geltung und erhalten durch Spiegelung und Reflektion eine poetische Note. Die Materialien und der Aufbau der Objekte ist vielfältig. Einige sind aus Acrylglas gestaltet, wodurch alle Komponenten und alle Verbindungsdrähte sichtbar sind. Andere sind auf Lochblech aufgebaut und wieder andere sind in halbtransparenten Plexiglasboxen oder Plastiktaschen untergebracht. Besonders hinweisen möchten wir auf das interaktive Licht-Mobile, das auf Klang reagiert, und dass Franz Hägeli eigens für die Ausstellung in der Trotte gebaut hat.

Haegeli04 Ortsmuseum Trotte,
Ermitagestr. 19
4144 Arlesheim
www.trotte-arlesheim.ch
Haegeli04

Haegeli05

Haegeli06
Links:
Franz Hägelis Website

Arbeiten von Franz Hägeli auf Youtube:
Sunray
Algea Blue
Music Wheel
Music Box