Mia Brüderlin: Gezeigtes und Ungezeigtes


bruederlin 

2. Oktober bis 16. Oktober 2011

Vernissage: Samstag, 1. Oktober, 17 - 19 Uhr
Einführung: Catérine Iselin, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten:
So, 11 - 17 Uhr
Mo - Sa, 15 - 18 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung (061 461 23 61)

Mia Brüderlin zeigt in der Arlesheimer Trotte ausgewählte Arbeiten aus ihrem umfangreichen Lebenswerk: Ölbilder, Gouachen, Holzschnitte und Radierungen. Einige der Bilder wurden noch nie an einer Ausstellung gezeigt. Ebenfalls neu und speziell zu empfehlen ist das satirische Kabinett, in dem Mia Brüderlin ihrem feinen Humor freien Lauf lässt. Zur Ausstellung gibt es einen Katalog mit 70 Abbildungen und mit Texten von Bernd Wolfgang Lindemann und Susanne Brugger-Koch.

Bild: Mia Brüderlin: "Snoblesse oblige", Öl auf Leinwand, 36 x 58 cm.

Mia Brüderlin im Internet.