Schwimmbad

Öffnungszeiten

heute ab 19:00 geschlossen

Temperatur: 23º C

Gemeinde TV
 
 

Verena Fasolin-Wiggli Malerei/Monotypien

Monotyp

 

Ortsmuseum Trotte Arlesheim
18. April bis 27. April 2008

Verena Fasolin-Wiggli
Malerei/Monotypien
zeigt eine neue Serie MONOTYPIEN
und abstrakte Bilder in BLAU

Eröffnung: Freitag, 18. April 08 ab 17.00 Uhr
Vernissage: k. A.
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag 15 - 18 h
Samstag & Sonntag 11 - 17 h


Verena Fasolin-Wiggli ist in Himmelried aufgewachsen, wohnt in Münchenstein.

- berufsbegleitend Ausbildung in Malen und Zeichnen/Farbe, Form, Aquarell
- Kunstgewerbeschule Basel / Stage in Italien
- Mitglied einer Ateliergemeinschaft freischaffender Frauen Basel

Die alte Technik der MONOTYPIEN hat immer wieder verschiedene grosse Künstler begeistert und auf ihrem Weg begleitet. Wie schon der Name sagt, handelt es sich um Druckgrafik:

Monotyp






Jedes Blatt ein Unikat!


und in seiner spezifischen Gestaltung und Farbgebung nicht wiederholbar.

Bei extensivem Arbeitsaufwand gelingen nur wenige Blätter und die Besten werden ausgewählt. Der Handdruck kann einfach sein, aber ein mehrfacher Überdruck, reicher in Farbe und Form, ist herausfordernder.

Die abstrakten Monotypien von Verena Fasolin-Wiggli, deren Technik eine Begrenzung des Format verlangt,  bestechen durch ihre feine Überarbeitung auf kleinem Raum. Der Betrachter und Kunstliebhaber wird sich, wenn er sich Zeit nimmt und die Bilder auf sich wirken lässt, von den subtilen Kostbarkeiten bezaubern lassen.

Monotyp

 

 

Assoziationen stellen sich ein:

Atem weicher Flächen
Schwerelosigkeit
Tänzerischer Flug der Linien    
Gestik - Bewegung    
Schwebender Zustand am Ort

Ein Segment aus den Arbeiten mit der FARBE BLAU (auf Leinwand) setzt mit seinem Gewicht der Kühle den Kontrapunkt zu den luftigen Monotypien.

 Blaubild  Blaubild