SRF bi de Lüt

30.08.2018

Die Schlussabrechnung ergab einen Reingewinn von CHF 21'902.

Gemeinderat. Am 2. Juni gastierte die Sendung „SRF bi de Lüt“ auf dem Domplatz. Die Festwirtschaft wurde durch ortsansässige Vereine betrieben, welche auch schon am Freitag während der Hauptprobe ihre kulinarischen Leckerbissen anboten. Allerdings blieb der grosse Zuschaueransturm dann aus. Dafür wurde der eigentliche Anlass am Samstag sehr gut besucht und die Vereine sind mit dem erwirtschafteten Ergebnis zufrieden. Insgesamt wurden 1464 Mann-Stunden gearbeitet und ein Reingewinn von CHF 21‘902 erzielt, der vollumfänglich unter den Vereinen aufgeteilt wurde.
Der Gemeinderat dankt den Vereinen und den vielen Helferinnen und Helfern für den grossen Einsatz und allen Besucherinnen und Besuchern, auch im Namen der Vereine, für die Unterstützung.