Christian Högsberg tritt zurück

15.02.2018

Die Sozialhilfebehörde dankt ihm für sein grosses Engagement.

Sozialhilfebehörde. Aufgrund eines Wohnortswechsels musste Christian Högsberg per 1. Februar 2018 von seinem Amt als Mitglied der Sozialhilfebehörde zurücktreten. Christian Högsberg (FDP) wurde vor rund fünf Jahren in die Behörde gewählt. Bald hat er ein Mandat für das Asylwesen übernommen und später auch das Vizepräsidium der Behörde. Seit einiger Zeit engagierte er sich zudem im Vor-stand des kantonalen Verbands für Sozialhilfe. Christian Högsberg brachte sich in allen diesen Aufgabenbereichen immer mit lebhaftem Engagement und viel Fachwissen ein. Oft überraschte er mit unkonventionellen Lösungsvorschlägen und kritischem Hinterfragen von vermeintlich Feststehendem und trug damit viel zur erfolgreichen Arbeit der Behörde bei.
Die Mitglieder der Sozialhilfebehörde bedauern den Wegzug von Christian Högsberg sehr und danken ihm herzlich für seine Kollegialität und Mitarbeit.