Radarmessungen

16.02.2017

Die Resultate von 2016 liegen vor und zeigen ein gutes Fahrverhalten auf.

Gemeinderat. Seit rund 18 Monaten werden an verschiedenen Orten im Dorf Radarmessungen durchgeführt.
Ein erster Bericht vor rund einem Jahr hat gezeigt, dass über 98 % der Autofahrenden die Geschwindigkeitslimiten einhalten.
Der Bericht der Messungen der letzten zwölf Monate bestätigt das Fahrverhalten, es hat sich sogar noch verbessert. Von den gesamthaft 507‘800 kontrollierten Fahrzeugen, haben 2‘984 Fahrzeuge oder 0.58 % die signalisierte Höchstgeschwindigkeit überschritten.
Von Januar bis Dezember 2016 wurden an rund 20 verschiedenen Standorten 79 Messungen vorgenommen. Neben den stark frequentierten Standorten, wie Dornachweg und Mattweg, Stollenrain oder Talstrasse, wurden auch Messungen in den Quartieren (z.B. Waldstrasse, Hollenweg) durchgeführt. Dort hat sich gezeigt, dass die Überschreitungen bei allen Messungen zwischen 15 % und 19 % lagen.