Bromhübelweg

30.08.2018

Für die zu ersetzende Wasserleitung wurden die Tiefbauarbeiten vergeben.

Gemeinderat. Im Juli 2018 kam es an der Wasserleitung im Bromhübelweg zwischen der Zufahrt zum Alters- und Pflegeheim (APH) Obesunne und dem Wendeplatz zu einem Leitungsbruch. Dabei wurde festgestellt, dass die Leitung in einem sehr schlechten Zustand ist. Um weitere Risiken auszuschliessen - das APH ist nur durch diese Leitung erschlossen - hat der Gemeinderat entschieden, die Leitung zu ersetzen. Die notwendigen Tiefbauarbeiten werden von der Firma Durtschi AG aus Muttenz zu einem Preis von CHF 43‘860.85 ausgeführt.